Alles zum Thema Fasspumpen

zwei Fässer

SiloEs gibt eine Reihe von verschiedenen Typen von Fasspumpen, die im Handel erhältlich sind und alle leicht unterschiedliche Zwecke erfüllen. 55-Gallonen-Fässer sind fantastisch nützlich, wenn es um die Lagerung von Flüssigkeiten geht, aber wenn man die Flüssigkeit herausholen will, ist es aufgrund des Gewichts des Fasses und seines Inhalts unmöglich, es auszugießen, und daher ist eine Pumpe erforderlich.

Die Anatomie einer Fasspumpe ist ziemlich einfach und ähnlich einer Tauchpumpe für Zisternen. Normalerweise wird das Gerät an der Öffnung oben im Fass befestigt und für zusätzliche Stabilität verschraubt. Ein an der Pumpe befestigtes Rohr reicht bis zum Boden des Fasses, um die Flüssigkeit zuerst aus dem tiefsten Teil des Fasses anzusaugen.

Die einfachste Form der Fasspumpe, die Sie wählen können, ist eine Standard-Kolbenpumpe. Diese sind ideal für leichte Flüssigkeiten, und obwohl sie in der Anwendung einen hohen Aufwand erfordern, sind sie aufgrund ihrer relativen Einfachheit wartungsarm und können über ihre gesamte Lebensdauer einen langfristigen und zuverlässigen Betrieb bieten.

Männer mit FassFür eine etwas dickflüssigere Flüssigkeit ist ein leistungsfähigeres Pumpsystem erforderlich, und es sind verschiedene Optionen erhältlich. Eine der einfachsten ist die Weiterentwicklung der Kolbenpumpe. Durch das Hinzufügen eines Hebels an der Oberseite des Kolbens waren die Ingenieure in der Lage, zusätzliche Leistung bereitzustellen und es einfacher zu machen, die Flüssigkeit effektiver aus dem Fass zu bekommen. Der Nachteil dieser Art von Fasspumpe ist natürlich die Tatsache, dass der Flüssigkeitsstrom ungleichmäßig ist, und der Bediener muss darauf achten, dass keine übermäßigen Flüssigkeitsmengen auf den Boden und die Umgebung verschüttet werden.

Um das doppelte Problem des ungleichmäßigen Flusses und des Verschüttens zu umgehen, gibt es im Wesentlichen zwei Möglichkeiten. Die erste ist die Rotationspumpe. Bei dieser Art von Fasspumpe wird durch Drehen eines Handgriffs Flüssigkeit vom Boden des Fasses nach oben gesaugt, so dass der Bediener einen gleichmäßigen und gleichmäßigen Flüssigkeitsstrom in seinen alternativen Behälter erhält. Dieser gleichmäßige Fluss bedeutet, dass die Gefahr des Herausspritzens von Flüssigkeit auf den Boden, wo sie verschwendet wird oder eine Gefahr für Personen darstellen könnte, die darüber stolpern, geringer ist.

altes FassEine Alternative zur herkömmlichen manuellen Rotationspumpe ist die elektrische Fasspumpe. Anstatt das System manuell zu pumpen, um Flüssigkeit von einem Behälter in einen anderen zu befördern, wird anstelle von menschlicher Energie ein Motor verwendet, der entweder von einer Batterie oder vom Stromnetz gespeist wird. Dadurch wird auf Knopfdruck ein guter, gleichmäßiger Flüssigkeitsstrom aus dem Fass erzeugt, und es kann eine genau kontrollierte Flüssigkeitsmenge abgegeben werden, um Verschwendung zu vermeiden und die Geschäftskosten langfristig zu senken.

Die Verfügbarkeit von individuellen Fasspumpen für die verschiedenen Arten von Flüssigkeiten, die Sie lagern, ist ein wesentlicher Bestandteil, um alle Materialien in bestmöglichem Zustand zu halten. Wenn eine Flüssigkeit auf Lösemittel- oder Wasserbasis in einer Rohrleitung oder Fasspumpe stehen gelassen wird, die dann für ein Öl verwendet wird, wird sie kontaminiert, und dies könnte später zu Problemen führen, wie z.B. in einem Motor, bei dem Wasser im Öl die geschmierten Bereiche korrodieren und sehr kostspielige Schäden an empfindlichen Teilen des Motors verursachen kann.